08.12.19 - 01:18 Uhr
Barox Ethernet Ring Switch managed 8x10/­100/­1000TX, RJ45
Artikelnr.: 251102
Hersteller-Artikel-Nr.: KN-812GBTME
EAN-Code: OHNE
Warengruppe: Switche
Hersteller: Barox
Außenmaße (B x T x H): 0 mm x 0 mm x 0 mm [Eigenmessung]
Gewicht: 0kg [Eigenmessung inkl. Verpackung & Beilagen]
Der Hauptlagerbestand kann vom Ladenbestand abweichen:
0
Abholung:
0
Lieferzeit ab Versandlager:Derzeit nicht lieferbar.
Lieferzeit:Derzeit nicht lieferbar
€ 3493.01 inkl. 19% MwSt. zzgl. Porto

Energielabel, alle Daten

Produktdaten im Überblick



Barox Ethernet Ring Switch managed für Hutschienenmontage

Dieser robuste, gemanagte, hochqualitative Switch zeichnet sich vor allem durch die 12 SFP-Ports aus. Damit eignet sich das Gerät als zentraler Switch für kleinere und mittlere Netzwerke. Der Switch erlaubt über 12 Anschlüsse den Aufbau eines oder mehrer fehlertoleranten Glasfaserringe. Bei einer Unterbrechung schliessen die Ringe automatisch in weniger als 50ms. Dies erhöht die Verfügbarkeit des Systems. Für den Backbone stehen acht SFP-Buchten für 100/1000BaseSX/LX/ZX und vier SFP Buchten für 1000BaseSX/LX/ZX zur Verfügung, die wahlweise für Multimode- oder Singlemode-Fasern bestückt werden können. Die Switches können auch als Einzelgeräte, für Punkt-zu-Punkt-Verbindungen oder als Verbindungsmodule verwendet werden. Die weitreichenden Möglichkeiten der Management-Software erlauben auch den Einsatz der Switche in Systemen mit hohen Anforderungen an die Funktionalität und der Sicherheit des Netzes. Die Montage ist dank der Haltevorrichtung für Tragschienen sehr schnell und einfach. Die elektrischen und optischen Anschlüsse sind durch normierte Stecker (RJ45 bzw. LC) sichergestellt.


    • Hutschienenmontage

    • Kupferports: 8 x 10/100/1000, RJ45

    • LWL-Ports: 8 x 100/1000 SFP und 4 x 1000 SFP

    • Managebar, Ringfähig

    • Speisung 12-48VDC, redundant


BESONDERHEITEN FÜR VIDEONETZWERKE


Videofreundliche Eigenschaften
Extra hohe Backplaneleistung für eine ruckelfreie Videoübertragung bei voller Portbelegung. Jumbo Frames bis 9600Bytes werden auch bei 100MBit/s unterstützt. Portsicherheit durch MAC-Adressen Einschränkung.




























ALLGEMEINE SPEZIFIKATIONEN
Kupferports 8 x 10/100/1000TX
LWL-Ports 8 x 100/1000 und 4 x 1000 SFP
Konfig Port USB Typ A Buchse für FW-Erneuerung, Konfig. Backup, Boot Up und Syslog
Konsolenport RS232, 115,2kBit/s, 8, N, 1, RJ45
Alarm Port Potentialfreier Schaltkontakt, max. 1A, 24VDC
Rest-Taster Multifunktionaler Rest Taster
USB-Konfig-Port Für FW-Update, backup, restore, boot up und syslog, USB2.0 A-Typ
Backplane 40GBit/s
MAC-Tabelle 40GBit/s
Konfiguration WEB Console (Web GUI- maybe similar to Webserver) , Telnet, CLI, SNMP v1/v2/v3, TFTP, SSH, SSL, RMON, USB, DHCP Server/Client, Relay Option 82, NTP, uPnP
Porteinstellungen Port disable/enable. Auto-negotiation 10/100/1000Mbps. Flow control disable/enable. Data rate control on each port.
Port Status Display per port speed link status, flow control status. Auto negotiation status, trunk status
VLAN-Table 802.1Q Tagged based VLAN, up to 4094 VLAN-groups, Q-in-Q
Link Aggregation 802.3ad LACP, static Trunk, 12 Gruppen à 16-Ports
QoS CoS, DSCP, WRR/SPQ Queuing, Storm Protection
Security FCC Class A, CE, UL
802.1X, RADIUS, TACACS+, SSL, SSH
Multicast IGMP v1/v2/v3 snooping, up to 1023 multicast groups
Diagnose RMON, SNMP Inform/Trap, Syslog, SMTP, Port Mirroring, LLDP
Topologien STP, RSTP, MSTP, ERPS v1/v2
Normen 802.3, 10Base-T Ethernet
802.3u, 100BaseTX und 100BaseFX Fast Ethernet
802.3ab, 1000Base-T
802.3z, 1000Base-X
802.3x, Flow Control und Back Pressure
802.1d, Spanning Tree
802.1w, Rapid Spanning Tree
802.1s, Multiple Spanning Tree
ITU-TG.8032 / Y.1344 Ethernet Ring Protection Switch
IEEE 802.3ad/802.1AX LACP
802.3af Power over Ethernet
802.3at Power over Ethernet PoE+
802.1p, Class of Service
802.1q, VLAN Tag
802.1x, User Authentication (RADIUS)
802.1ab LLDP
Prüfnormen EMV: IEC61000-4-2, 4-3, 4-4, 4-5, 4-6, 4-8
EMI: FCC Part 15 Class A, EN61000-3-2, -3-3, -6-4, EN55032, EN55011
Freier Fall: IEC60068-2-32
Schock: IEC60068-2-27
Vibration: IEC60068-2-6
Bahn Norm: EN0121-4, EN50155
Transport: NEMA TS2
Substation: IEC61850-3, IEEE1613
Marine: DNV

Speisespannung 12-48VDC, redundante Speisung möglich, Schraubklemmen
Leistung Max. 20W
Betriebstemperatur -40°C bis +75°C
Abmessungen 145 x 91 x 118mm (HxBxL), 1,4kg


Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen und Irrtum vorbehalten

Beschreibung



Barox Ethernet Ring Switch managed für Hutschienenmontage


Dieser robuste, gemanagte, hochqualitative Switch zeichnet sich vor allem durch die 12 SFP-Ports aus. Damit eignet sich das Gerät als zentraler Switch für kleinere und mittlere Netzwerke. Der Switch erlaubt über 12 Anschlüsse den Aufbau eines oder mehrer fehlertoleranten Glasfaserringe. Bei einer Unterbrechung schliessen die Ringe automatisch in weniger als 50ms. Dies erhöht die Verfügbarkeit des Systems. Für den Backbone stehen acht SFP-Buchten für 100/1000BaseSX/LX/ZX und vier SFP Buchten für 1000BaseSX/LX/ZX zur Verfügung, die wahlweise für Multimode- oder Singlemode-Fasern bestückt werden können. Die Switches können auch als Einzelgeräte, für Punkt-zu-Punkt-Verbindungen oder als Verbindungsmodule verwendet werden. Die weitreichenden Möglichkeiten der Management-Software erlauben auch den Einsatz der Switche in Systemen mit hohen Anforderungen an die Funktionalität und der Sicherheit des Netzes. Die Montage ist dank der Haltevorrichtung für Tragschienen sehr schnell und einfach. Die elektrischen und optischen Anschlüsse sind durch normierte Stecker (RJ45 bzw. LC) sichergestellt.




    • Hutschienenmontage

    • Kupferports: 8 x 10/100/1000, RJ45

    • LWL-Ports: 8 x 100/1000 SFP und 4 x 1000 SFP

    • Managebar, Ringfähig

    • Speisung 12-48VDC, redundant




BESONDERHEITEN FÜR VIDEONETZWERKE



Videofreundliche Eigenschaften
Extra hohe Backplaneleistung für eine ruckelfreie Videoübertragung bei voller Portbelegung. Jumbo Frames bis 9600Bytes werden auch bei 100MBit/s unterstützt. Portsicherheit durch MAC-Adressen Einschränkung.






























ALLGEMEINE SPEZIFIKATIONEN
Kupferports 8 x 10/100/1000TX
LWL-Ports 8 x 100/1000 und 4 x 1000 SFP
Konfig Port USB Typ A Buchse für FW-Erneuerung, Konfig. Backup, Boot Up und Syslog
Konsolenport RS232, 115,2kBit/s, 8, N, 1, RJ45
Alarm Port Potentialfreier Schaltkontakt, max. 1A, 24VDC
Rest-Taster Multifunktionaler Rest Taster
USB-Konfig-Port Für FW-Update, backup, restore, boot up und syslog, USB2.0 A-Typ
Backplane 40GBit/s
MAC-Tabelle 40GBit/s
Konfiguration WEB Console (Web GUI- maybe similar to Webserver) , Telnet, CLI, SNMP v1/v2/v3, TFTP, SSH, SSL, RMON, USB, DHCP Server/Client, Relay Option 82, NTP, uPnP
Porteinstellungen Port disable/enable. Auto-negotiation 10/100/1000Mbps. Flow control disable/enable. Data rate control on each port.
Port Status Display per port speed link status, flow control status. Auto negotiation status, trunk status
VLAN-Table 802.1Q Tagged based VLAN, up to 4094 VLAN-groups, Q-in-Q
Link Aggregation 802.3ad LACP, static Trunk, 12 Gruppen à 16-Ports
QoS CoS, DSCP, WRR/SPQ Queuing, Storm Protection
Security FCC Class A, CE, UL
802.1X, RADIUS, TACACS+, SSL, SSH
Multicast IGMP v1/v2/v3 snooping, up to 1023 multicast groups
Diagnose RMON, SNMP Inform/Trap, Syslog, SMTP, Port Mirroring, LLDP
Topologien STP, RSTP, MSTP, ERPS v1/v2
Normen 802.3, 10Base-T Ethernet
802.3u, 100BaseTX und 100BaseFX Fast Ethernet
802.3ab, 1000Base-T
802.3z, 1000Base-X
802.3x, Flow Control und Back Pressure
802.1d, Spanning Tree
802.1w, Rapid Spanning Tree
802.1s, Multiple Spanning Tree
ITU-TG.8032 / Y.1344 Ethernet Ring Protection Switch
IEEE 802.3ad/802.1AX LACP
802.3af Power over Ethernet
802.3at Power over Ethernet PoE+
802.1p, Class of Service
802.1q, VLAN Tag
802.1x, User Authentication (RADIUS)
802.1ab LLDP
Prüfnormen EMV: IEC61000-4-2, 4-3, 4-4, 4-5, 4-6, 4-8
EMI: FCC Part 15 Class A, EN61000-3-2, -3-3, -6-4, EN55032, EN55011
Freier Fall: IEC60068-2-32
Schock: IEC60068-2-27
Vibration: IEC60068-2-6
Bahn Norm: EN0121-4, EN50155
Transport: NEMA TS2
Substation: IEC61850-3, IEEE1613
Marine: DNV

Speisespannung 12-48VDC, redundante Speisung möglich, Schraubklemmen
Leistung Max. 20W
Betriebstemperatur -40°C bis +75°C
Abmessungen 145 x 91 x 118mm (HxBxL), 1,4kg




Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen und Irrtum vorbehalten

Zubehör

Produktbilder

Weitere Produktinformationen:
Die in Prospekten, Zeitschriften, Preislisten, dem Internet oder sonstigen Veröffentlichungen erfolgten allgemeinen Produktbeschreibungen begründen keine Beschaffenheitsvereinbahrungen oder -garantien. Das gilt insbesondere für das Aussehen, Maße und Gewichte der Waren. Dies gilt auch für angegebene Leistungsdaten, soweit diese nicht die Eignung zur vorausgesetzten oder gewöhnlichen Verwendung bestimmen.
 
 
Powered by Continue Software GmbH